„Kärbholz“, „Berserker“ und „Enorm“ am 25.9.09 im Kato/Berlin

Am 25.9.09 sollen gleich mehrere Deutschrockbands aus der Grauzone spielen: „Kärbholz“, „Berserker“ und „Enorm“. Das Konzert findet im Rahmen der „Mit Leib und Seele“-Tour zum neuen Album von „Kärbholz“ statt. Alle drei Bands haben in der Vergangenheit zahlreiche Konzerte mit rechtsoffenen Bands aus der Deutschrockszene wie z.B. „Freiwild“ oder auch aus dem Grauzonen-Oi-Bereich wie „Krawallbrüder“ gespielt. „Berserker“ und „Enorm“ traten u.a. mehrer Male im Pankower Grauzonenschuppen „Neffen und Nichten“ (Mittlerweile umbenannt in „Rockbar Pankow“ auf. „Berserker“ haben Ihr aktuelles Album „Revolution“ aus dem Jahre 2009 sogar bei Krawallbrüder-Records veröffentlicht. Auch bei Betrachtung der Freundeslisten auf Myspace wird die Verstrickung in die rechtsoffene Grauzone mehr als deutlich (Verlinkt sind u.a. bei „Berserker“ die Macher des „Noise-Nighters“ , die „Spreerebellen“ oder auch die beiden „Grauzonen“-Myspaceseiten).

Leider fanden im Kreuzberger Kato in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Konzerte aus dem Bereich der Grauzone statt – von „Krawallbrüdern“ bis hin zu „Freiwild“. 2008 spielten z.B. „Freiwild“ gleich an zwei Abenden hintereinander im Kato – es waren laut Augenzeugenberichten zahllose „Thor Steinar“ tragende Besucher_Innen und waschechte Nazis vor Ort (Siehe: http://de.indymedia.org/2008/05/217593.shtml). An einem Verkaufstand gab es sogar CDs des rechtsradikalen „Rock-O-Rama“-Labels zu kaufen.

Die Oire Szene Redaktion muss an dieser Stelle leider feststellen, dass das Kato – welches früher noch politisch linksstehend war – zu einem rein kommerziellen Laden verkommen ist, der scheinbar jegliches politisches Bewusstsein und die entsprechende klare Abgrenzung nach Rechts verloren hat. Für linke Gruppen und die entsprechenden Konzert-Veranstalter_Innen hat sich der Laden aus unserer Sicht zu einer No Go Area entwickelt.

www.myspace.com/kaerbholz

www.myspace.com/berserkerberlin

www.myspace.com/enorm2

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF