24.10.09 Magdeburg: Rechtsoffenes Konzert mit „Elbroiber“ u.a.

Am 24.10.09 soll in Magdeburg mal wieder ein Konzert rund um die lokale, weit rechtsoffene Band „Elbroiber“ stattfinden. Neben den „Elbroibern“ sollen noch „Jung & Frei“ (Salzgitter), „Notlöhsung“ (Wernigerode) und „Balcony Baterds“ (Magdeburg) spielen. Das Konzert soll im „Keith Livepub“ stattfinden (www.keith-livepub.de). Die Bands lassen eindeutig ein Publikum zwischen rechtsoffener Grauzone und Rechtsrockszene erwarten:

„Elbroiber“ (Magdeburg) www.myspace.com/elbroiber

„Elbroiber“ aus Magdeburg sind ein klassisches Beispiel dafür, wie „unpolitisch“ selbsternannte Bands aus der Grauzone in Wirklichkeit tatsächlich sind: befreundet sind sie u.a. mit Nazipunks wie „Schmidtgard“ (www.myspace.com/105700691), „Heimatfront“ (www.myspace.com/heimatfront) oder auch waschechten Nazis wie „Darksuntattoo“ (www.myspace.com/darksuntattoo), den Machern des „Skinhouse Menfis“ („Skinheads Thüringen“), „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ (sogar diverse Konzertbilder im Bandprofil), „Moloko Bar“ (Nachfolgeladen des „Blood & Honour“-Schuppens „De Kastelein“) und natürlich der ganzen Grauzonenpalette: „Razorblade“, „Lammkotze“, „Ultimo Assalto“, „Iron Fist“, „Riot Company“, „Spy Kids“, „Rampage“ (spielen auch gerne mal zusammen mit „Endstufe“), „Brachial“, „Gerbenok“ u.a.

„Jung & Frei“ (Salzgitter) www.myspace.com/oipowerjuf

„Jung & Frei“ kommen aus Salzgitter und sind musikalisch wohl irgendwo zwischen den „Böhsen Onkelz“und „Kategorie C“ anzusiedeln. Dass sie überhaupt keine Berührungsängste zur rechten Szene haben, haben sie dieses Jahr u.a. schon mit drei Auftritten auf Konzerten der Rechtsrockband „Kategorie C –Hungrige Wölfe“ beweisen: am 31.7.09. am 29.8.09 und am 3.10.09.

„Notlöhsung“ (Wernigerode) www.myspace.com/nlband

„Notlöhsung“ aus Wernigerode sind eine ebenfalls noch junge Band, denen anhand Ihrer bisherigen Konzertautritte und ihrer Myspacefreunde eine klare Nähe zur rechtsextremen Musikszene nachzuweisen ist. U.a. spielte die Band im Jahr 2009 bereits mindestens zwei Konzerte mit der rechtsradikalen Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ (u.a. am 31.7.09 und am 3.10.09). Die Band ist auf Myspace mit verschiedenen Nazipunks und Rechtsrockfreunden befreundet u.a. „Schmidtgard“, „Punks not Red“.

„Hakkus666“ (www.myspace.com/477570374) der Sänger von „Notlöhsung“ ist sogar so „unpolitisch“ dass er bei Myspace mit offen auftretenden „Blood & Honour“-Sympathisant_Innen befreundet ist: www.myspace.com/458118048 Oder mit harten Nazibands wie „No Remorse“, „Kill Baby Kill“, „Burzum“, „Final Stand“ u.a.

Da gibt es nichts mehr zu diskutieren. Das ist nicht mehr Grauzone, sondern schon tiefster brauner Sumpf!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF