Liedermacher „Flex“ und „Sturmversand 24″

Soeben ist auf dem Nazilabel „2yt4u-Records“ (Die mittlerweile 9te Veröffentlichung dieses jungen Labels) das Debutalbum von Liedermacher „Flex“ (aka Felix Benneckenstein u.a. langjähriger JN-Aktivist und Stützpunktleiter in Bayern, Aktivist der „Jungen Offensive Herzogstadt – Kameradschaft Erding“ und vorübergehend bei den „Autonomen Nationalisten“ in Dortmund aktiv) „Bock auf Freiheit“ erschienen. Die Songs haben Titel wie „Kevin“, „Arbeiterfront“, „Bock auf Freiheit“, „Stellt euch Quer“ oder „Mein Volk“ und beinhalten durchgehend aggressive völkische/nationalsozialistische Inhalte. Da der aus Oberbayern stammende Liedermacher „Flex“ angeblich zwischenzeitlich in der „Autonomen Nationalisten“-Hochburg Dortmund lebte und auch bereits auf dem „Antikriegstag“ auftrat, bleibt abzuwarten, ob sich Liedermacher „Flex“ mit diesem Album zum Lieblingsbarden der „Autonomen Nationalisten“ entwickelt.

Ausser dem Debutalbum von „Flex“ gab es bisher noch zwei Liedbeiträge auf dem Sampler „Balladen für die Bewegung – Lieder für unsere Heimat“ (03. Antikriegstag, 11. Kein Verbot dieser Welt) welcher 2008 beim „Sturmversand24“ aus Murnau erschien.

Eine langjährige Freunschaft unterhält Liedermacher „Flex“ zu Matthias Polt, welcher der Betreiber des Internethandels „Sturmversand 24″ ist und regelmäßig zu „Sonderverkäufen“ von rechtsextremen Devotionalien und anschließenden Liederabenden in seinem Laden an der Burggraben 62 in Murnau einlädt. Auch Liedermacher „Flex“ trat dort bereits mehrmals auf.

Laut Internetseite des Betreibers heißt es, daß „bei jeder Bestellung ein Teil der Einnahmen für die JN Bayern , JN Oberland und das Forum NIB gespendet werden soll“. Hiermit solle eine „Politische und Nationale Bewegung unterstüzt werden“.

Polt ist eine führende Person im Oberland und somit auch der Ansprechpartner für den NPD-Kreisverband Oberland. Er zieht durch seine Veranstaltungen bzw. Liederabende Nazis aus versch. Bundesländern an und sogar aus dem Ausland.

Folgende Liedermacher sind in Murnau schon gewesen :

Liedermacher „Flex“ aus Erding
Liedermacher „Annett“ und „Michael“
Liedermacher „Fenrir“
Liedermacher „Nico“ aus Karlsruhe
Liedermacher Duo „Frei & Stolz“ aus Wilhelmshaven
Liedermacher „Peter“ ( Solo „Frei & Stolz“ )aus Wilhelmshaven
Liedermacher „Thorstein“ aus Thüringen
Liedermacher „Thomas Eichberg“

Polt hat auch Kontakte zu den bekanntesten Neonazis in Deutschland wie z.b Norman Bordin (München), Roland Wuttke (München), Axel Michaelis (NPD Bayern). Man darf aber natürlich auch nicht die Aktivitäten der Anti-Antifa im Oberland vergessen und da kommt natürlich auch der verdacht auf das Polt von dieser Organisation unterstützt wird.

Auch wenn Polt zwischenzeitlich Ärger mit der Polizei hatte und um seinen Laden bangen musste (Bei einem Konzert von Liedermacher „Flex“ wurden „Landser“-Songs gecovert und es wurde fleissig gesiegheilt), besteht der „Sturmversand 24“ inklusive Shop weiterhin. Polt tritt aktuell sogar für die NPD als Direktkandidat für den Bundestag zu den Wahlen an.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF