Stellungnahme von „Jung & Frei“

Die Oire Szene Redaktion schrieb im Artikel über ein Konzert der weit rechtsoffenen Band „Elbroiber“

„Jung & Frei“ (Salz­git­ter) www.​myspace.​com/​oipowerjuf

„Jung & Frei“ kom­men aus Salz­git­ter und sind mu­si­ka­lisch wohl ir­gend­wo zwi­schen den „Böh­sen On­kelz“und „Ka­te­go­rie C“ an­zu­sie­deln. Dass sie über­haupt keine Be­rüh­rungs­ängs­te zur rech­ten Szene haben, haben sie die­ses Jahr u.a. schon mit drei Auf­trit­ten auf Kon­zer­ten der Rechts­rock­band „Ka­te­go­rie C –Hung­ri­ge Wölfe“ be­wi­esen: am 31.​7.​09. am 29.​8.​09 und am 3.​10.​09.

Nun haben uns „Jung & Frei“ folgende Nachricht gesendet, welche wir euch als Oire Szene Redaktion zur allgemeinen Belustigung natürlich mal wieder nicht vorenthalten wollen – wir denken, dass sich jeder Mensch, der weiß wie eine Band wie „Kategorie C“ einzuordnen ist (und „Jung & Frei“ haben mit dieser „unpolitischen“ „Oi“-Band dieses Jahr wie gesagt bereits mindestens 3 Konzerte gespielt) eine eigene Meinung bilden kann:

Hallo, wir wollten nur mal klarstellen, das wir keine rechtsradikale Band sind und den Umgang mit solchen Bands nach Möglichkeit vermeiden. Was Ihr verbreitet ist rufschädigend und unwahr! Wir möchten, das Ihr das klarstellt. Was ich allerdings nicht verstehe, vor über 60 Jahren hat eine ganze Nation „Hurra“ geschrien, die sogenannte braune Soße war in jedem Wohnzimmer zu Hause, wo ward Ihr da???? Und jetzt kleine Partybands jagen, die einfach nur Spaß haben wollen, die völlig unpolitisch sind, finden wir total blöd. Dann beweist erstmal, dass unsere Texte rechts sind. Sollten wir wirklich mal in solche Kreise kommen, machen wir schon selber, das wir wegkommen, denn…. mit dieser Zeit hatten wir nichts zu tun und unsere Eltern auch nicht. Also sollte doch endlich mal Schluß mit diesen Hetzkampagnen sein. Wir sind Oi!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF