Neonazi-Veranstaltungen: Rechtsrock hilft bei Mobilisierung

Im dritten Quartal dieses Jahres ist es in Deutschland zu 46 Veranstaltungen von Rechtsextremisten mit überregionaler Teilnehmermobilisierung gekommen, die der Bundesregierung bekannt geworden sind. Wie aus der Antwort der Bundesregierung (17/47) auf eine Kleine Antwort der Fraktion Die Linke (17/11) weiter hervorgeht, schwankten die bekannt gewordenen Teilnehmerzahlen bei den Veranstaltungen zwischen 20 und 3.900 Personen. Fast 4000 Teilnehmer waren bei dem “Rock für Deutschland” in Thüringen, dies zeigt einmal mehr die überragende Bedeutung von Musik für die Rekrutierung der Neonazis.

Weiter

Siehe auch

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF