Discipline (Holland)

Die Oire Szene Redaktion veröffentlicht an dieser Stelle ein Video das uns zugeschickt wurde, welches eindeutig belegt, dass „Discipline“ überhaupt kein Problem haben für harte Naziorganisationen Konzerte zu spielen (falls hier Mitlesende noch mehr Belege haben sollten – bitte schickt das Material an unsere e-Mail-Adresse):

Here a short video that shows the band Discipline from Eindhoven, Noord-Brabant, Netherlands. This short clip is taken from an official „Slavonic Union“-Video. The guy with the red shirt @ 3:11 is wearing a shirt of this Nazi-Organisation „Slavonic Union“ – you can see the logo of this nazi-organisation, which contains a swastika, on the lower-right. At the end of the video you see him again, posing with the frontman of Discipline.

(Falls das Video auf Youtube gelöscht wird, könnt Ihr es auch direkt bei der Nazitruppe ansehen: Hier hat die (offensichtlich sehr militante) Nazi-Organisation das Video selber auf der eigenen Seite veröffentlicht. (www.demushkin.com/content/video/277/2364.html ).

This is the Slavonic Union: http://www.youtube.com/watch?v=3b4q-yu5rLE

This shows us: Discipline are fuckin‘ Nazi-Hools or at least friends of Nazis.

FUCK DISCIPLINE! FIGHT FASCISM!

Today (30.01.2010) Discipline play with Krawallbrüder in Oberhausen. Discipline played also a gig at the final show of the german band „Böhse Onkelz“ at the Lausitzring 17. & 18. Juni 2005.

Und nicht zu vergessen: am 16.12.2000 spielten „Discipline“ im ehemaligen belgischen „Blood & Honour“-Laden „De Kastelein“.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF