„Not­löhsung“ (Wer­ni­ge­ro­de)

„Not­löhsung“ aus Wer­ni­ge­ro­de sind eine seit mittlerweile etwas mehr als 5 Jahren existierende Band, denen an­hand Ihrer bis­he­ri­gen Kon­zer­tau­trit­te und ihrer Myspace­freun­de eine klare Nähe zur rechts­ex­tre­men Mu­sik­sze­ne nach­zu­wei­sen ist. U.a. spiel­te die Band im Jahr 2009 min­des­tens drei Kon­zer­te mit der rechts­ra­di­ka­len Band „Ka­te­go­rie C – Hung­ri­ge Wölfe“ (u.a. am 3.​10.​09 in Nienhagen, am 10.10.09 bei Dresden und am 5.12.09 in Saalfeld zur „KC Platten Release Party“).

Für den 20.3.10 ist nun im Großraum Hamburg ein erneuter Auftritt zusammen mit „Kategorie C“ geplant.

Um ihrem rechts­ra­di­ka­len An­spruch ge­recht zu wer­den , haben „NotlöHsung“ nun (Februar 2010) zu­sam­men mit der Magdeburger Band „Elbroiber“ – wel­che eben­falls am rech­ten Rand an­ge­sie­delt sind eine ge­mein­sa­me Split-​Plat­te in Ei­gen­pro­duk­ti­on ver­öf­fent­licht: „Not­löHsung“ & „El­b­roi­ber“ – „Grau­zo­ne Rock`n`Roll“.

Die Band ist auf Myspace mit ver­schie­de­nen Na­zi­punks und Rechts­rock­freun­den be­freun­det u.a. „Schmidtgard“, „Punks not Red“.

„Hak­kus666“ (www.​myspace.​com/​477570374) der Sän­ger von „Not­löhsung“ ist sogar so „un­po­li­tisch“ dass er bei Myspace mit offen auf­tre­ten­den „Blood & Ho­nour“-​Sym­pa­thi­san­t_In­nen be­freun­det ist: www.​myspace.​com/​458118048 Oder mit har­ten Na­zi­bands wie „No Re­mor­se“, „Kill Baby Kill“, „Burz­um“, „Final Stand“ u.a.

Da gibt es nichts mehr zu dis­ku­tie­ren. Das ist nicht mehr Grau­zo­ne, son­dern schon tiefs­ter brau­ner Sumpf!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF