Extreme Rechte BM-Bands “Horna” und “Angantyr” auf Europa-Tour

Die finnische Band „Horna“ befindet sich im März 2010 auf Europa-Tour. Auch in Deutschland und Österreich sind mehrere Auftritte geplant. Obwohl bereits hinlänglich bekannt sein dürfte, dass die Band sich im rechtsextremen/ neonazistischen Flügel der Black Metal-Szene bewegt, stellt dies für die Verantwortlichen der veranstaltenden Clubs offenbar kein Problem dar. Ville Pystynen, Frontmann der Band, ist bekennender „Nationalsozialist“ und vertreibt und produziert mit seinem Label „Grievantee Productions“ neonazistische Tonträger. Dazu kommen zahlreiche Plattenproduktionen von „Horna“ bei einschlägigen Labels oder gemeinsam mit neonazistischen Musikgruppen, z. B. mit „Legion of Doom“ und „Sacrificia Mortuorum“.

Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF