27.3.10: Erneutes Rechtsrockkonzert im „Casapound Italia“

Erneut findet im „Casapound Italia“ ein Rechtsrockkonzert statt – in Italien sind faschistische Squats in welchen regelmäßig ngestört Konzerte stattfinden können an der Tagesordnung. Davon träumt auch die deutsche Naziszene und versucht alternativ bundesweit zumindest immer mehr Objekte wie die „Erlebnisscheune“ in Thüringen als feste Konzertveranstaltungsorte zu etablieren. Für den 27.3.10 werden folgende Rechtsrockbands im „Casapound Italia“ angekündigt: „Ultima Frontiera“, „Kansas City Way“, „Blind Justice“, „The 4 Aces“ und „Ribelli d´Indastria“.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF