black metal-festival mit rechtsextremen bands

Wie jedes Jahr soll auch heuer wieder das „Fireblade Force Festival“ stattfinden. Es ist bei diesem Konzert Tradition, dass neben „unpolitischen“ auch rechtsextremen und neonazistischen Vertretern des Black Metal eine Bühne geboten wird (siehe 2008 und 2009). Ganz bewusst soll somit der braune Flügel der Szene gestärkt werden. In den letzten Jahren fand das Festival jeweils im „Club Uni“ in Lichtenstein statt, nachdem dieser aber mittlerweile zugesperrt hat, hat man einen neuen Veranstaltungsort gefunden: Das Militärgelände in Neustadt/ Vogtland. Die Antifa Jugend Plauen mobilisiert in diesem Jahr gegen den Auftritt der rechtsextremen Musikgruppen:
http://nazifestivalsabschalten.blogsport.eu/


Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF