Nazikonzert am 20.11.2010 mit „Feldherren“, „Aufbruch“ u.a.

Laut einschlägigen Berichten in verschiedenen Naziforen sollten am 20.11.2010 die NS-Bands „Feldherren“, „Aufbruch“, „End of System“, „Streitmacht“ und eine Überraschungsband in der „Westmark“ (gemeint ist das Dreiländereck Pfalz, Saarland, Lothringen) spielen. Laut Naziangaben waren knapp hundert Kameraden vor Ort. „Feldherren“ und „Streitmacht“ mussten Ihre Gigs allerdings kurzfristig aus verschiedenen Gründen canceln. Es gab scheinbar keine polizeiliche oder antifaschistische Intervention.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF