„Fence off!“: Demo durch die Leipziger-City gibt Startschuss zur Kampagne


Zum Aktions-Auftakt der Kampagne “Fence Off” zogen am frühen Abend des 24. Februar etwa 180 AntifaschistInnen durch die Leipziger City – lautstark, unangemeldet und damit zum Missfallen der Polizei: Diese hat die TeilnehmerInnen der Demonstration zweimal attackiert und sie schließlich kurz vorm Polizeirevier Dimitroffstraße durch körperliche Gewalt aufgelöst.

Den kompletten Artikel lesen
Siehe auch: Demonstration gegen das Nazi-Zentrum in LE
Kampagnenseite „Fence off“

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF