Kleine Pimmel ganz groß bei OX! Oder einfach Oi! The Toilet-XY Ungelöst?

Die „Produzenten der Froide“ amüsieren sich über ein aktuelles Review in der Ox aus der Feder des „Stomper 98″-Sängers:

Nun reviewt einer der Stolperstufen selbst noch die Neuauflage unseres längst ausverkauften Ready For Love Albums „Ready 2 Rumble“ und das im neuen OX Fanzine…
Peinlich, peinlich, wie wir finden. Dass das Ox auch schon eine Weile nicht mehr das ist was es mal war, ist ja vielen schon aufgefallen, doch das jetzt die Stars of Greyzone höchstpersönlich ihren üblichen Müll dort abladen können, scheint dann doch langsam fragwürdig. Nunja, nichts ist unmöglich heutzutage, das beweisen uns ja viele. Um die unzähligen Skandale von Stümper 88 scheinbar zu verharmlosen hängt man sich jedenfalls jetzt an irgendwelchen Tattoomotiven auf, die sich Rock O Rama wohl irgendwann mal, wie so vieles andere auch, geklaut haben soll.
Freilich will man hier natürlich wieder nur seine eigene Unglaubwürdigkeit untergraben, doch wird endlich auch mal wieder deutlich was für sie „über’s Ziel hinausschießen“ im politischen Sinne bedeutet.
Na wenn das äquivalent zu dem Sich-Wirksam-Von-Rechts-Abgrenzen sein soll, was ihr ja nicht könnt, meine Herren, dann sind wir gerne ROT!!!

Quelle

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF