Auch Nazis hören Reggae

Die „Jungle World“ berichtet:

Das Auftreten der »Nordischen Jugend« ­irritiert zwar die Traditionalisten in der schwedischen Naziszene, ihr Handeln stößt jedoch auf Wohlwollen.

In der extremen Rechten in Schweden herrscht derzeit Durcheinander. Die Sverigedemokraterna (»Schwedendemokraten«), denen in den achtziger Jahren auch Ulf Ekberg von der bekannten Popband Ace of Base angehörte, setzen zunehmend auf Rechtspopulismus, sind um Zuspruch aus bürgerlichen Kreisen bemüht und sitzen seit 2010 im schwedischen Reichstag. Um die Gunst und die Meinungshoheit in der rechtsextremen Szene konkurrieren zwei Parteien miteinander: die Svenskarnas Parti (»Partei der Schweden«), die aus der Nationalsocialistisk Front (»Nationalsozialistische Front«) hervorgegangen ist, und die National­demokraterna (»Nationaldemokraten«), eine Abspaltung der Schwedendemokraten. Keine der beiden Parteien erhielt jedoch bisher eine bedeutsame Zahl an Wählerstimmen, zusammen verfügen sie über nicht einmal eine Handvoll Mandate in Kommunalparlamenten.

Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF