26.-29.10.2011: RAC- und Nazikonzerte International

Am bevorstehenden Wochenende sollen bundesweit und international mal wieder eine Menge RAC- und Nazikonzerte stattfinden:

- 28./29.10.2011: Rom (Italien): Nazifestival von „Blood & Honour Italien“.

- 29.10.2011: „Bulldog Pub“/Brescia (Italien): RAC-Konzert mit „The Crack“ (UK), „The Kriminals“ und „Ligera´73″.

- 29.10.2011: Adelaide (Australien): „Blood & Honour South Australia“ präsentiert ein „Oktoberfest“ mit „gereman food“, „german RAC“, „beer stein holding contest“ (sic!) u.a. Nazimüll.

- 29.10.2011: Slowenien: „Blood & Honour Slowenien“ organisiert zum 10.Jahrestag ihres Bestehens ein internationales Nazifestival mit folgenden Bands: „Kolovrat“ (Russland – abgesagt), „Brutal Attack“ (UK), „Division Germania“ (D), „Frakass“ (F), „Rotte Charlotte“ (D) und „Whitelaw“ (UK).

- 29.10.2011: Mailand (Italien): Nazikonzert mit der ungarischen Band „Romantikus Eröszak“ und „special guests“.

- 29.10.2011: „Zur Deutschen Eiche“/Rothenburg/OT Geheege: „The Dark Powers Return“ – NSBM-Konzert mit den Bands „Silva Nigra“ (Tschechien), „Sekhmet“ (Tschechien), „Mogon“ (D) und „Sascha Korn“ (D) und Band.

Außerdem finden in diesen Tagen folgende Konzerte der rechten Neofolk-Band „Death In June“ statt:

- 26.&27.10.2011: Wien (Österreich): „Death In June“, „Fire & Ice“ und „Vurgart“.
- 28.10.2011: „Carlito´s Way“/Pavia (Italien): „Death In June“, „Fire & Ice“ und „Vurgart“.
- 29.10.2011: „Jabuka Klub“/Zagreb (Kroatien): „Death In June“, „Fire & Ice“ und „Vurgart“.

Nachtrag:

- Bereits am 15.10.2011 spielte Jens B. von „Sturmwehr“ im Ruhrgebiet (NRW) vor ca. 60 Kamerad_innen seine Naziballaden. Ursprünglich hätte der Naziliedermacher „Fylgien“ aus Berlin auftreten sollen.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF