Grauzonenkonzerte vom 21.-31.10.2011

An dieser Stelle ein grober Überblick über Konzerte der rechtsoffenen Grauzone am vergangenen bzw. bevorstehenden Wochenende:

- 21.10.2011: „Platzhirsch“/Hamburg: Grauzonenkonzert mit „Lost Boyz Army“, „Riot Company“ und „Violent Instinct“. (Siehe)

- 22.10.2011: „YOZ“/Delitzsch: Grauzonenkonzert mit „On The Job“, „Berliner Weisse“ und „Acid Incide“.

- 27.10.2011: „Cassiopeia“/Berlin: Grauzonenkonzert mit „The Last Resort“.

- 27.-30.11.2011: „Nordic Walking Tour 2011″ mit den Grauzonenbands „Volxsturm“ und Gumbles“:

- 27.10.2011: „DR.K“/Schwerin: „Volxsturm“, „Gumbles“ und „Ruhestörunk“.
- 28.10.2011: „Indra Club“/Hamburg: „Volxsturm“, „Gumbles“ und „Rotz&Wasser“.
- 29.10.2011: „Beat Club“/Dessau: „Oi for you“-Konzert mit „Volxsturm“, „Gumbles“, „Last Resort“, „Johnnie Rook“, und den „Eastside Boys“.
- 30.10.2011: „AJZ“/Chemnitz: „Volxsturm“, „Gumbles“ und „Punkroiber“.

- 28.10.2011: „Dynamo“/Zürich: „Toxpack“ u.a.
- 29.10.2011: „Viper Room“/Wien: „Toxpack“ u.a.

- 28.10.2011: „Habanna“/Bamberg: Grauzonenkonzert mit „Wiens No.1″, „Scharmützel“, „Lazy Bastards“ und „Acht Bier später“.
- 29.10.2011: „Beteigeuze“/Ulm: Grauzonenkonzert mit „Wiens No.1″, „Scharmützel“, „Lazy Bastards“ und „Acht Bier später“.
- 31.10.2011: „Schacht 1″/Oberhausen: Grauzonenkonzert mit „Pöbel & Gesocks“, „Balls´n´Boobs“, „Wiens No.1″, „Lammkotze“, „Lazy Bastards“ und „Acht Bier später“.

- 30.10.2011: „Chemiefabrik“/Dresden: „The Last Resort“.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF