Geschäftstüchtige Hooligan-Crew

Der „Blick nach Rechts“ berichtet:

Die Bremer Kultband „Kategorie C“ geriert sich wegen mehrerer Konzertverhinderungen durch die Behörden als vermeintlich unpolitisches Opfer des Rechtsstaats – ihr Label vermarktet sie erfolgreich auch im Internet-Shop.

Im Hintergrund ist die Melodie aus den Pink Panther-Filmen zu hören. Die jungen Leute im selbstgedrehten Video auf YouTube stammen aus dem Nordwesten Niedersachsens und sind auf dem Weg zum „Kategorie C“-Konzert im Raum Bremen, als sie sich filmen. Eine bewusste Provokation. Sie nennen ihr Video „Die lustigen Staatsfeinde Nr. 1 auf Tour zu Kategorie C Hungrige Wölfe“. Sie trinken Bier, albern im Auto herum und telefonieren andere herbei, Freunde und Kameraden.

Weiter
Siehe auch Bremer Schattenbericht.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF