Nachricht aus Stammheim von Smily!

„RASH Stuttgart“ berichten:

Diese Nach­richt kam so­eben von un­se­rem Bro­ther Smily aus Stamm­heim:

Ge­nos­si­nen und Ge­nos­sen, Mit­strei­ter und Freun­de!

,,Vie­len Dank für eure un­end­li­che So­li­da­ri­tät, den Pro­test im Ge­richts­saal und vor dem Ge­fäng­nis­ge­bäu­de!
Die Be­am­ten bei mir auf dem Stock­werk sind schon völ­lig ge­nervt dass sie jeden Tag min­des­tens 10 Brie­fe von mir lesen müs­sen, bevor sie mir diese über­ge­ben. Wei­ter so Freun­de! Das macht mir die Zeit hier er­träg­li­cher und gibt mir Kraft. Der Kampf geht wei­ter, drin­nen und drau­ßen! Knast­kampf ist Klas­sen­kampf! Frei­heit für alle po­li­ti­schen Ge­fan­ge­nen! Mit mir be­fin­den sich auch noch an­de­re an­ti­fa­schis­ti­sche Ge­nos­sen in Haft. Man hat uns weit auf ver­schie­de­ne Stock­wer­ke ver­teilt […] Ge­le­gent­li­che Kon­takt lässt sich aber nicht un­ter­bin­den und wir las­sen uns nicht aus­ein­an­der trei­ben!
Der Kampf gegen Rechts geht auch im Knast wei­ter, also lasst uns vor­an­schrei­ten und auch deren Fuß­volk zei­gen dass wir von deren To­le­ranz nach rechts nichts hal­ten. Wer nichts tut macht mit, und wir las­sen uns in un­se­rer po­li­ti­schen Ar­beit nicht blo­ckie­ren! Weder von Rechts, der Grau­zo­ne oder der Kon­ser­va­ti­ven, noch durch staat­li­che Re­pres­si­on, Ob­ser­va­ti­on und Ma­ni­pu­la­ti­on. Im Her­zen und im Geis­te bin ich bei euch und ihr bei mir.
So­li­da­ri­tät ist eine Waffe, die hier drin jeder spürt…
in die­sem Sinne,

ALER­TA, ALER­TA, AN­TI­FA­SCHIS­TA! ///

Lasst euch nicht un­ter­krie­gen, ich tu´s auch nicht!‘‘

Quelle

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF