Nazigewalt in Bernau gestiegen

Die „Antifa Barnim“ schreibt:

Antifaschist_innen verteilten in der Stadt Flyer um über Naziaktivitäten aufzuklären

Die Gewalt durch Nazis ist in Bernau in den letzten Monaten massiv angestiegen. Innerhalb von vier Monaten kam es zu mehreren Körperverletzungen, Schmierereien und Sachbeschädigungen. Am Freitag und Samstag verteilten Antifaschist_innen in Bernau 10.000 Flyer, in denen auf die Zunahme der Gewalt aufmerksam gemacht wurde. Auch diverse Naziaufkleber wurden beseitigt.

Täter keine Unbekannten: Ein kurzer Überblick

Bisher hat die Polizei nur wenige der Täter ermittelt, obwohl Zeug_innen die Täter benennen konnten und die Nazis sich selbst öffentlich zu erkennen geben. Wir wissen: Die Angreifer sind seit Jahren in der lokalen und regionalen Naziszene aktiv. Sie stammen aus der NPD und einer Naziclique, die sich selbst „Barnimer Freundschaft“ nennt.

Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF