Berliner Bands: Neonazi-Musik für Jugendliche

Die „Berliner Zeitung“ berichtet:

Berlin –

Der Berliner Verfassungsschutz warnt vor sechs rechtsextremen Berliner Bands. In ganz Deutschland ist die Zahl der Nazi-Bands kontinuierlich gestiegen.

Der Berliner Verfassungsschutz warnt vor dem Einfluss von Neonazi-Musik auf Jugendliche. Zurzeit sind in Berlin sechs rechtsextreme Bands aktiv. Das geht aus einer Broschüre hervor, die der Verfassungsschutz erstellt hat und am Freitag unter www.verfassungsschutz-berlin.de veröffentlichen will.

Die Broschüre ist auch eine Antwort auf die Ankündigung der NPD-Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“, im Januar kommenden Jahres eine neue sogenannte Schulhof-CD zu veröffentlichen. Sie soll 14 Musiktitel enthalten. In den vergangenen Jahren haben NPD-Aktivisten bereits solche CDs vor Schulen verteilt, um Jugendliche für die nationalsozialistische Ideologie zu interessieren.

Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF