NS-Black-Metal-Konzert in Norditalien

„Fight Fascism“ berichtet:

Gleich zwei Konzerte mit neonazistischen Black-Metal-Musikgruppen sollen im Frühjahr 2013 innerhalb weniger Wochen in Norditalien stattfinden. Am 16. März stehen die Gruppen „Der Stürmer“, „Noctifer“, „Orthanc“ und „EXM93“ auf dem Programm. Am 13. April sollen die Bands „Goatmoon“, „Selbstmord“, „Frangar“ und „Menegroth“ auftreten. Mitglieder der Neonazi-Band “EXM93? Den Vorverkauf für letzteres Konzert führen im deutschsprachigen Raum der braune Versandhändler Henrik Möbus und sein Bruder Ronald durch. Die griechische Neonazi-Band „Der Stürmer“ spielte bereits im Februar 2012 gemeinsam mit den Gruppen „Wolfenhords“ und „Dark Fury“ im Lokal „Carlito’s Way“ im italienischen Retorbido.

Weiter
Nachtrag: Konzert mit rechten Bands in Winterthur (Schweiz)

Vergangenen Samstag, 12. Jänner, fand – offenbar in der Diskothek „Lightfire“ – im Schweizerischen Winterthur ein von dem Label „Zerstörungskraft Propaganda (ZKP)“ veranstaltetes Black Metal-Konzert mit den Bands „Uthark“, „Wacht“ und „Hån“ statt.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF