Gedenken an einen Rechtsradikalen

Die „Ludwigsburger Kreiszeitung“ schreibt:

Der Ludwigsburger Michael E. hatte in den 90er Jahren oft Besuch vom rechten Terrortrio NSU. 2003 starb er an seinem exzessiven Lebensstil. Bis gestern erinnerte eine Seite auf der Homepage des Fanclubs von 07 Ludwigsburg an ihn. Denn E. war auch ein glühender Fußballfan.

Es waren nur ein paar Klicks im Internet. Ganz einfach war der Weg von der offiziellen Vereinsseite der Sportvereinigung 07 Ludwigsburg auf die Seite zur Erinnerung an Michael E. Erst nach den Recherchen der LKZ gestern wurde die Verbindung gelöscht.

Was es dort zu sehen gab, war eindeutig. Frakturschrift, eiserne Kreuze und im Hintergrund Musik der englischen Neonaziband „Screwdriver“. Die auf der Seite einsehbaren Bilder zeigen Glatzköpfe, Saufgelage, Personen in Bomberjacken und jede Menge sonstiger Kleidung, die gerne im rechten Lager getragen wird.

Viele der Fotos dürften aus den 90er Jahren stammen. Oft ist Michael E. dabei auf Partys oder Konzerten, mit einem Bier in der Hand zu sehen. Ein Teil der Bilder stammt aus seinem Ludwigsburger Partykeller. Dem Bundeskriminalamt (BKA) liegt ebenfalls eine Serie mit Fotos aus diesem Keller vor. Darauf sind unter anderem auch Uwe Mundlos und Beate Zschäpe zu sehen, die E. Anfang der 90er Jahren in Sachsen kennengelernt hat.

Nach Informationen der LKZ kommt mindestens ein Foto, das bis gestern auf der Erinnerungsseite von Michael E. zu sehen war, auch in dem Bericht des BKA vor, der derzeit im Berliner Untersuchungsausschuss zum Thema „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) diskutiert wird. Das Foto zeigt Michael E., einen etwa 20-jährigen Mann und eine junge Frau zwischen jeder Menge Dosen Dinkelacker. Das BKA hat sich dafür interessiert, wer neben E. dort zu sehen ist. Restlos konnte die Identität der beiden Personen aber offenbar nicht geklärt werden.

Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF