1.10.2013 Tommyhaus/Berlin: Grauzone – alles unpolitisch?

Oi!- Alles unpolitisch, oder was?

Der Begriff “Grauzone” geht seit einigen Jahren durch die Oi!- und Punkszene und führt langsam aber sicher auch in Antifa-Szenen zu hitzigen Diskussionen. Während die Parole “gegen Nazis” von vielen nach wie vor groß geschrieben wird, gilt auch das Label “unpolitisch” als beliebt und anschlussfähig in der Szene.
In dieser Veranstaltung möchten wir darüber sprechen, was unter dieser “Grauzone” verstanden wird und wieso sie einen derart großen Anschluss erfährt. Außerdem möchten wir auf die Erfolge vermeintlich unpolitischer Bands eingehen und dem damit verbundenen Verlust emanzipatorischer Ideen.

Veranstalter*innen: North East Antifascists [NEA] und RASH BB und Cable-Street-Beat Berlin

Personen, die in der Vergangenheit durch anti-antifaschistische
(Verbal-)Ausbrüche aufgefallen sind, werden der
Veranstaltung verwiesen!

Quelle

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF