21.11.2013: Bandito Rosso/Berlin: RASH-NEA Tresen

Ein Veranstaltungstipp der Oire Szene Redaktion:

Netzwerke militanter Neonazis versorgen die Szene bundesweit und international mit Strategien, Knowhow und Waffen für den Untergrund-Kampf. Sie finanzieren sich nach wie vor über Konzerte und über die Produktion und den Vertrieb neonazistischer Rockmusik. Im Fokus dieses Abends stehen Hammerskins und Blood & Honour. Insbesondere die Strukturen des (ehemaligen) Blood & Honour sind in Deutschland längst verzahnt mit Rockergruppen und dem Milieu der sogenannten “Organisierten Kriminalität”. Die Hammerskins bieten Aktivisten der NPD, denen die Partei nicht radikal genug ist, eine politische Heimat und haben vielerorts Unternehmen und Personal zerschlagener Blood & Honour-Nachfolgeorganisationen übernommen. Ein baldiges Verbot der Hammerskins wird vermutet, die Umstrukturierung des Netzwerkes läuft bereits an. Referent_innen: Apabiz.

21.11.2013 | 20.00 Uhr |Bandito Rosso |Lottumstr. 10a, 10119 Berlin

Quelle

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF