„Ungebetene Gäste“ bei „Kategorie C“

Der „Blick nach Rechts“ berichtet:

Moers – Vom Bremer Verfassungsschutz wird sie als rechtsgerichtete Hooliganband eingestuft: „Kategorie C – Hungrige Wölfe“. Die fünfköpfige Combo um Sänger Hannes Ostendorf kündigt für den 7. Dezember einen Auftritt im „Ruhrpott West“ an.

Das Konzert soll mitgeschnitten und dann als DVD veröffentlicht werden – genauso wie es bereits 2008 in Moers passierte. Unter anderem die als Gewaltaufruf zu interpretierenden Texte einzelner Songs bieten Behörden immer wieder einen Grund, Konzerte zu untersagen. Bei Auftritten im Ausland wie zuletzt in Frankreich, in den Niederlanden, Ungarn und Schweden stellen sich diese ordnungsrechtlichen Hürden für die Band dagegen nicht.

Als weitere Band für das so genannte Weihnachtskonzert am 7. Dezember wird „Pitbullfarm“ aus Schweden angekündigt. Ferner sollen „Ungebetene Gäste“ mitwirken.

Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF