16.4.-3.5.2014: Grau- und Braunzonenkonzerte weltweit

Eine Übersicht über Konzerte aus der musikalischen Grau- und Braunzone zwischen dem 16.4. und 3.5.2014:

Grauzone:

- 16.4.2014: „Indra Club“/Hamburg: „Hard and Smart“ präsentierte die Grauzonenband „Secret Army“.

- 17.4.2014: „Riders Cafe“/Lübeck: Grauzonenkonzert mit den „Kneipenterroristen“.

17.4.-3.5.: „9mm“ auf „Dauerfeuer Frei Tour 2014“:
- 17.4.: „Batschkapp“/Frankfurt a.M.
- 18.4.: „Z7“/Pratteln
- 19.4.: „Blue Shell“/Köln
- 25.4.: „F-Haus“/Jena
- 26.4.: „Wiesenhaus“/Lutherstadt Eisleben
- 2.5.: „K7“/Berlin
- 3.5.: „Tivoli“/Bremen

16.4.-26.4.: „Fart West Management“ und „Ruhrpott Skins Booking“ präsentierten die „Jenny Woo Band Spain/Germany Tour 2014:

- 16.4.: Gijon, 17.4.: Ibarra, 18.4.: Barcelona, 19.4.: Alicante, 20.4.: Malaga, 22.4.: Mannheim, 23.4.: Wetzlar, 24.4.: Düsseldorf, 25.4.: Berlin, 26.4.: Rosswein

17.-26.4.2014: „Krawallbrüder Schmerzfreitour 2014“:

- 17.4.: „Markthalle“/Hamburg
- 18.4.: „Kesselhaus“/Berlin
- 19.4.: „Live Factory“/Adelsheim – Zusammen mit „Grober Knüppel“ und „Heilige Dämonen“.
- 20.4.: „Neue Batschkapp“/Frankfurt a.M.
- 24.4.: „Musikzentrum/Hannover
- 25.4.: „Backstage“/München
- 26.4.: „Factory“/Magdeburg

17.-26.4.2014: „Kärbholz – Auf die alten Tage Tour“:

- 17.4.: „Matrix“/Bochum
- 19.4.: „K17“/Berlin
- 20.4.: „Factory“/Magdeburg
- 25.4.: „Das Bett“ (?)/Frankfurt a.M.
- 26.4.: „Centrum“/Erfurt

- 19.4.2014: „Sägewerk“/Neukirchen-Knüll: „Rotz & Wasser“

- 20.4.2014: „Jägerklause“/Berlin: „Kolowskis Easter Bash“ mit den „Suburbs“ und der stark rechtslastigen Combo „Last Seen Laughing“

- 25.4.2014: „Club Centrum“/Erfurt: „Kneipenterroristen“.

- 26.4.2014: „Jugendhaus“/Rosswein: Grauzonenkonzert mit „Gumbles“, „Jenny Woo“, „The Suburbs“ u.a.

- 26.4.2014: „Jugendhaus Alte Schule“/Langenau: „Back to Eastside Part VI“: Grauzonen- bis RAC-Konzert mit „Martns Army“, „Thekenprominenz“, „Goitsche Front“ und „Hoiter Dipoiter“.

- 26.4.2014: „Roter Baum“/Dresden: Grauzonenkonzert mit den „Cunninghams“, „The Ruckers“, „Cheap Stuff“ und „Said & Done“.

- 26.4.2014: „Gaststätte Kürzdörfer“/Pegnitz-Buchau: „Oi! It´s Partytime II“ mit den Grauzonen- bis RAC-Combos „Saints & Sinners“, „Scharmützel“, „Roughnecks“ und „Hardfive“.

- 26.4.2014: „VMax“/Leipzig: Konzert mit „OHL“.

- 30.4.2014: „Efendi“/Duisburg: „Rotz & Wasser“, „Pöbel & Gesocks“, „Lammkotze“, „Cotzraiz“, „Scharmützel“, „Lost Boyz Army“, „Jenny Woo“.

- 2.5.2014: „K17“/Berlin: „Die Bonkers“.

- 2.5.2014: „JC Wegeleben“/Wegeleben: Grauzonen- bis RAC-Konzert mit „Dolly D“, „Last Seen Laughing“ und „The Cunninghams“.

- 2.-4.5.2014: „Forellenstube“/Schramberg: „4.Randale Records Meeting“ mit Grauzonen- bis RAC-Bands: „The Last Resort“, „Evil Conduct“ und „Klasse Kriminale“.

- 3.5.2014: „From Hell“/Erfurt: „Die Bonkers“, „Biertras“ und „Grober Knüppel“.

- 3.5.2014: „Garage Deluxe“/München: „Rocknacht München“ mit den Bands „Böhse Bengelz“ und „Zorn Winkler“.

- 3.5.2014: „Sägewerk“/Neukirchen: „Lucky Punch“, „Discharger“, „Loi!chtfeuer“ und „Feuerkind“.

- 3.5.2014: Malmö/Schweden: Grauzonenkonzert mit den „Maraboots“ und der stark rechtslastigen Band „Vindicate This“.

- 3.5.2014: Jena: Konzert mit der Grauzonen- bis RAC-Band „Martens Army“.

- 3.5.2014: „JUZ B6“/Goslar: Grauzonen- bis RAC-Konzert mit den Bnads „Martens Army“, „Riot Company“ und „Platzverweis“.

- 3.5.2014: „Indra Club“/Hamburg: „Hard and Smart“ präsentierte die Grauzonenbands „Last Seen Laughing“ und „Argy Bargy“.

Braunzone:

- 18./19.4.2014: „Klubben Fryshuset“/Stockholm (Schweden): „Pretty Shitty Kjell 5“ u.a. mit folgenden RAC-Bands: “Templars”, “Aggent Bulldog” und “The East End Badoes”.

- 19.4.2014: “Kék Yuk”/Budapest (Ungarn): NS-Konzert mit “Drizzatorti”, “Fehér Törveny“, „Backstab“ und „There´s No Truth”.

- 19.4.2014: “Mitteleuropa”: “Blood & Honour”-Konzert mit den NS-Bands “Kraftschlag”, “Tätervolk”, “Legion of Thor”, “Devils Projekt” und einer “Überraschungsband”.

- 19.4.2014: „Pepperland“ (?): „Marten In“ mit den RAC-Bands „Crikey Crew“, „Strong Crowd“, „Aggroknuckle“, „Cruesome“ und „The Hawks“.

- 25.4.2014: „Blackland“/Berlin: Konzert mit der Rechtsrockband „Limited Booze Boys“.

- 26.4.2014: Schweden: Hammerskinkonzert „Gathering for Segerblot“ mit den NS-Bands und –Liedermacher_Innen „Barny & Alexandra“, „Geri“ von „Vérszerzödés“ und „Thorsverde“ (Andreas Vrede).

- 26.4.2014: Polen: NS-Konzert mit Obled“, „Gan“, „Nordica“, „Basti“ und „Stopa“.

- 26.4.2014: England: „Blood & Honour West Mid´s Division“ präsentierte ein NS-Konzert unter dem Motto „St George´s Day Gig“ mit den Bands „P.W.A.“, „Legion of St George“, „Redneck 28“, „Prime Suspects“ und „Pall & Slick“ (ex-„Unit 28“).

- 26.4.2014: Russland: NSHC-Konzert mit „Shoot on Sight“, „Random Change“ und „Complete 3.14“.

- 26./27.4.: Wroclaw/Polen: Konzert u.a. mit der RAC-Combo „Booze & Glory“.

- 3.5.2014: Mailand/Italien: NS-Konzert mit „Gesta Bellica“, „The Lads“ und „DDT“.

- 3.5.2014: Region Newcastle: „Southern Cross Hammerskins“ und „Blood & Honour“ organisierten ein gemeinsames NS-Konzert u.a. mit der Band „NSW“.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF