Amoklauf: Neonazi schiesst in Arizona um sich

„Blick.ch“ berichtet:

Ein Unbekannter hat in der Nähe von Phoenix im US-Bundesstaat Arizona mindestens einen Menschen getötet und fünf weitere verletzt. Der mutmassliche Täter konnte nach einer mehrstündigen Suche festgenommen werden.

Ein Amokläufer hat in Arizona einen Mann erschossen und fünf weitere verletzt. Wie die Polizei mitteilte, seien in einem Motel Schüsse gefallen, vermutlich nach einem Streit. Kurz darauf habe der Täter an einem nahe gelegenen Restaurant einen weiteren Mann angeschossen, als er versuchte, ein Auto zu stehlen.
Von dort sei er in Richtung Süden gefahren, wo er an zwei benachbarten Wohnhäusern auf je einen weiteren Mann schoss. Eines dieser beiden Opfer sei in kritischem Zustand, die anderen vier würden überleben.
Der Verdächtige wurde schliesslich auf dem Balkon einer leerstehenden Wohnung entdeckt. Er ergab sich einer Spezialeinheit der Polizei, nachdem er mit einer Elektroschockpistole ausser Gefecht gesetzt wurde.

Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF