Internet-Troll jubelt H&M Nazi-Bands unter

„20min.ch“ berichtet:

Die Online-Community ist gerade komplett verwirrt: Verkauft H&M tatsächlich Kleider mit Logos von Nazi-Bands?

Im Internet macht momentan die Meldung die Runde, dass H&M neu Jacken von Metal-Bands mit Nazi-Hintergrund verkauft.

Eines vorweg: Das Ganze ist höchstwahrscheinlich ein einziger grosser Gag. Dahinter stecken Internet-Trolle, die der Modekette eins auswischen wollen. 20 Minuten versucht, Licht ins Dunkel zu bringen.

Die Kleider gibt es wirklich – die Bands nicht

Gestern verkündete ein (fiktives) Metalmusik-Label namens «Strong Scene Productions», H&M würde eine neue Kollektion zum Thema «Underground Metal Music» herstellen. Es sei eine «Reise in die Vergangenheit zu vergessenen Perlen des Untergrund-Metals». Dazu gestellt wurde das Foto eines H&M-Models mit der angekündigten Lederjacke.

Die von «Strong Scene Productions» angekündigte Kleiderserie bietet H&M tatsächlich an. Bisher zwar nicht in der Schweiz – in den internationalen Shops kann man die Jacke jedoch bestellen. Was der Blog «Metal Injection» jedoch herausfand: Die aufgedruckten Bands haben nie existiert. Alle Informationen, die man im Internet zu den Musikern findet, gingen erst in den letzten paar Wochen online. Mehr noch: Die Informationen liessen darauf schliessen, dass die Bands aus der Neonazi-Szene stammen.

Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF