Islamisten planten Anschläge zusammen mit Neonazi

„Zeit Online“ berichtet:

Der spanischen Polizei ist es gelungen eine Terrorzelle zu zerschlagen. Die Festgenommenen wollten ein Opfer nach dem Vorbild der Terrormiliz IS enthaupten.

Spanische Behörden haben eine islamistische Terrorzelle zerschlagen, die in Zusammenarbeit mit einem Neonazi mindestens eine Entführung und eine öffentliche Enthauptung geplant haben soll. Zehn der elf in der Region Barcelona festgenommenen Gruppenmitglieder, unter ihnen eine Frau und ein Minderjähriger, wurden nach Justizangaben am Freitag der Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation beschuldigt. Dem Neonazi werden Komplizenschaft sowie illegaler Besitz eines Waffenarsenals mit Sprengstoff zur Last gelegt. Acht Verdächtige befinden sich den Angaben zufolge in Untersuchungshaft.

Weiter

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF