Rechtsoffene Konzerte aus dem Oi- und Deutschrockbereich im März 2015

Im März 2015 fanden bundesweit und darüber hinaus u.a. folgende Konzerte mit einem rechtsoffenen Hintergrund im Deutschrock- und Oi!-Bereich statt:

Tour der Grauzonenband Kärbholz 2015:

- 5.3.2015: “Turbinenhalle”/Oberhausen
- 6.3.2015: “F-Haus”/Jena
- 7.3.2015: “Hellraiser”/Leipzig
- 12.3.2015: “Gruenspan”/Hamburg
- 13.3.2015: “Tivoli”/Bremen
- 14.3.2015: “X”/Herford
- 20.3.2015: “Postbahnhof”/Berlin
- 21.3.2015: “Musikzentrum”/Hannover

“MAD Tourbooking” präsentierte die rechtslastigen “The Business” – Konzerte in Deutschland:

- 14.3.2015: “Chemiefabrik”/Dresden
- 17.3.2015: “Wild at Heart”/Berlin
- 18.3.2015: “Tower”/Bremen
- 21.3.2015: “MTC”/Köln

Tour der rechtsoffenen “Krawallbrüder”:

- 7.3.2015: “E-Werk”/Saarbrücken
- 12.3.2015: “Essigfabrik”/Köln
- 13.3.2015: “Capitol”/Hannover
- 14.3.2015: “Stage”/Schwäbisch Hall
- 21.3.2015: “Musikburg”/Aarburg (Schweiz)
- 27.3.2015: “Szene”/Wien (Österreich)

13.-28.3.2015: Tour der Grauzonen-Deutschrockcombo “Betontod” (Daten und Orte siehe Flyer).

- 13.3.2015: „Culture Club“/Schwerzenbach (Schweiz): „12.United Streetkids Festival“. Wie gewohnt mit rechtsoffenen Bands: „Topnovil“, „Saints & Sinners“, „Gonna Get Yours“, „High Society“, „Gewohnheitstrinker“ und „Grade2“.

- 13.3.2015: „Monkeys Music Club“/Hamburg: Konzert mit der rechtoffenen Oi-Sängerin „Jenny Woo“ u.a.

- 13.3.2015: „Resonanzwerk“: Konzert mit den rechtsoffenen „Lost Boyz Army“.

- 14.3.2015: „Südbahnhof“/Chemnitz: „Rock in den Frühling“. Deutschrockkonzert mit den Bands „Exzess“, „Kollisionskurs“, „Mental Hospital“ und „Sündikat“.

- 14.3.2015: „Rockkneipe No.5“/Emden: Rechtsoffenes Konzert mit „Feuerkind“, „Loi!chtfeuer“ und „Die Fliesenleger“.

- „Gold Nugget Bar“/Gera: Rechtsoffenes Konzert mit „Lammkotze“.

19.3.-4.4.2015: Zweiter Teil der Tour der Deutschrockband „Hämatom“.

- 19.3.2015: „Jugendhaus“/Neukirch: Rechtsoffenes Konzert mit „Trabireiter“ und „Thekenprominenz“.

- 20.3.2015: „RAW99“/Berlin: Grauzonenkonzert mit „Pöbel & Gesocks“.

- 21.3.2015: „Conne Island“/Leipzig: Rechtslastiges Konzert mit „Discipline“, „Deadline“ und „Topnovil“.

- 21.3.2015: „Kulturhaus K“/Merzdorf: Rechtsoffenes Konzert mit „Rotz & Wasser“, „Dolly D.“ und „Strahlenschutz“.

- 21.3.2015: „Bikersaloon Motorbär“/Schwaz: Rechtsoffenes Konzert mit „Hardfive“, „Foiernacht“, „Zweifelsfrei“ und „Individuum“.

- 21.3.2015: Riesa: Grauzonenkonzert mit „Pöbel & Gesocks“, „Oiforce“ u.a.

- 26.3.2015: Pamplona (Spanien): Konzert mit den rechtsoffenen „Saints & Sinners“ & „Lio´s Law“.

- 27.3.2015: Bilbao (Spanien): Konzert mit den rechtsoffenen „Saints & Sinners“.

- 28.3.2015: San Sebastian (Spanien): Konzert mit den rechtsoffenen „Saints & Sinners“.

- 28.3.2015: „Conne Island“/Leipzig: „MAD Tourbooking“ präsentierte die rechtsoffenen „Cock Sparrer“.

- 28.3.2015: „Conny Wessmann Haus“/Großenhain: Rechtsoffenes Konzert mit „Dolly D.“, „Grumpy Old Men“ und „Said & Done“.

- 28.3.2015: „Sala Shoko“/Madrid (Spanien): Rechtsoffenes „Beer is coming“-Festival mit den Bands „Perkele“, „Lion´s Law“, „Saints & Sinners“, „Rude & Pride“ und „Shock Waves“.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF