Rechtsoffene Konzerte im Oi!- & Deutschrockbereich im Mai 2015

Unsere Übersicht über rechtsoffene bis offen rechte Konzerte im Deutschrock- & Oi!-Bereich im Mai 2015:

- Mai 2015: „MAD Tourbooking“ organisierte eine Tour mit den patriotischen und rechtsoffenen „Agnostic Front“.

- 1./2.5.2015: „Klubben Fryshuset“/Stockholm (Schweden): U.a. Auftritt der RAC-Band „East End Badoes“.

Rechtslastige „FreiWild Oppositions Tour“:

- 1.5.2015: „Schleyerhalle“/Stuttgart
- 2.5.2015: „Big Box“/Kempten
- 13./14.5.2015: „Spargarden“/Zürich (Schweiz)
- 15./16.5.2015: „Festung“/Kufstein (Österreich)
- 17.5.2015: „Gasometer“/Wien (Österreich)

Stark rechtslastige „Limited Booze Boys – Tour United 2015“:

- 1.5.2015: “Lange Heide”/Hildburghausen
- 2.5.2015: Malchin: „Mecklenburger Motoradtreffen“
- 9.5.2015: „Rockschmiede“/Fürstenwalde
- 22.5.2015: Saalburg: „Talsperre Pfingstrock“.
- 23.5.2015: „Delirium MC“/Wolkenburg
- 29.5.2015: Möseln: „Freebike Weekend“

- 1.5.2015: „Club from Hell“/Erfurt: „Tag der Arbeiterklasse“: Rechtsoffenes Konzert mit „Durstige Nachbarn“, „Scharmützel“, „Hoiter Dipoiter“, „Egoi!sten“ und „Hottntottn“.

- 2.5.2015: „Stage Live Club“/Schwäbisch Hall: „G.O.N.D. Warmup“ mit rechtsoffenen Deutschrockbands: „Heilige Dämonen“, „Herzlos“ und „Zeitgeist“.

- 2.5.2015: „Rockhouse“/Russland: Konzert mit den rechtsoffenen „Stomper 98“, „Occupation“ und „Shaved Heads“.

- 2.5.2015: „Paintballarena“Rudolstadt: Rechtsoffene Deutschrockbands: „Morgenrot“, „Mental Hospital“, „Verfolgungswahn“ u.a.

- 2.5.2015: „MAD Club“/Hameln: Stark rechtslastiges Konzert mit „Vortex“ und „Ruhestöhrunk“.

- 8.-10.5.2015: „Forellenstube“/Schramberg: „5. Randale Records Meeting“ mit diversen rechtsoffenen Bands: “The Business”, “”Bierpatrioten”, “Jenny Woo”, “Lammkotze”, “Drinking Squad”, “Tim Steinfort”, “Control”.

- 8.5.2015: “Gewölbe”/Eisenhüttenstadt: “This is Oi!” mit den Grauzonenbands „Gumbles“, „Thekenprominenz“ und „The Glasses“.

- 9.5.2015: Barcelona (Spanien): „Beer is Coming Festival“ mit rechtslastigen bzw. rechtsoffenen Bands wie „Evil Conduct“ und „Rude & Pride“.

- 9.5.2015: “D5”/Wurzen: Grauzonenkonzert mit “Gumbles” und “Eastside Boys”.

- 9.5.2015: „Achterbahn“/Hüffenhardt: Rechtsoffenes Deutschrockkonzert mit den „Heiligen Dämonen“.

- 9.5.2015: „Bunte Kiste“/Berlin: „Do Oi! Yourself“ veranstaltete ein rechtsoffenes Konzert mit den Bands „Schuldspruch“, „4.Division Ostfront“ und „Lost & Found“.

- 9.5.2015: Graven: „Graven rockt“ mit rechtsoffenen Deutschrockbands. U.a. „Endgegner“, „Exzess“ und „Platzverweis“.

- 9.5.2015: „M.A.U.-Club“/Rostock: Grauzonenkonzert mit „Rotz & Wasser“.

- 9.5.2015: „Festzelt beim Clubheim“/Marschalken-Zimmern: Konzert mit der Grauzonencombo „Thekenproleten“.

- 14.-17.5.2015: „Skiheim Sebnitz“: „Wonnemond Festival 5.0“ u.a. mit der rechtsoffenen „Goitzschen Front“.

- 14.5.2015: „K17“/Berlin: Rechtsoffenes Deutschrockkonzert mit den „Wilden Jungs“ und „Enorm“.

- 15.5.2015: „Combinat Ton“/Beeskow: Rechtsoffenes Konzert mit den „Halbstarken Jungs“ und „Out For A change“.

- 15.5.2015: „Orange Peel“/Frankfurt a.M.: Grauzonenkonzert mit „Volxsturm“ und „Bembelbois“.

- 15.-23.5.2015: US-Tour der stark rechtsoffenen „Booze & Glory“.

- 16.5.2015: „Wildarea“/Berlin: Konzert mit den stark rechtslastigen „Bullenschubsern“, „Scorbut“ und „Nullpunkt“.

- 21.-24.5.2015: Drachhausen: „Spreewald Rock Festival“ mit diversen Grauzonen- und offen rechten Bands. U.a. mit „Krawallbrüder“, „Heino“, „Unantastbar“, „Engel in Zivil“, „Hämatom“, „Rotz & Wasser“, „Berserker“, „Martens Army“, „Soifass“, „Wiens No.1“, „Wilde Jungs“, „Halbstarke Jungs“…

- 22.-24.5.2015: Milwaukee, Wisconsin/USA: „Midwest Live & Loud Weekend“ mit patriotischen, rechtsoffenen und RAC-Bands – u.a.: „Razorblade“, „Slapshot“, „Booze & Glory“, „Hardsell“, „45 Adapters“, „Stars & Stripes“, „Steel Toe Solution“…

- 22.-24.5.2015: Brusow: “Sommerfetzt” u.a. mit der Grauzonencombo “Gumbles”.

- 22.5.2015: „Restaurant Damm“/Zürich (Schweiz): Grauzonenkonzert mit „Jenny Woo“.

- 23.5.2015: „From Hell“/Erfurt: Rechtsoffenes „Böhse Onkelz“-Cover-Konzert mit den „Köhnigen“ und „Sündikat“.

- 29.5.2015: „Jägerklause“/Berlin: Rechtsoffenes Konzert mit „On The Job“. Präsentiert von „Koslwskis Bad Hippo Concerts“.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF