„Hardcore Night“ in Zweitauflage

Der „Blick nach Rechts“ schreibt:

17.12.2015 – Tschechien (Liberec) – An nicht näher bezeichnetem Ort wird in Tschechien für den 27. Februar ein Rechtsrock-Konzert angekündigt. Aufspielen sollen auch mehrere deutsche Bands.

Immer wieder finden sich in Tschechien Bühnen für Internationalen Rechtsrock. Dabei werden gerne Bands aus Nachbarländern präsentiert, um auch Neonazis von dort zu den Auftritten zu locken. Zuletzt hat es solche Angebote zum einen in Ostböhmen gegeben, aber auch für Nordböhmen hat sich eine entsprechende Szene etabliert. Angekündigt wird nun die Fortsetzung der Konzertreihe „Hardcore Night“ an nicht genau genanntem Ort. Termin für die Zweitauflage ist der 27. Februar 2016.

Von deutscher Seite wird dafür die Band „Fight Tonight“ aus dem Raum Sangerhausen angekündigt, die seit 2006 aktiv ist und bereits bei diversen NPD-Rechtsrock-Ereignissen mitgewirkt hat. Mit dabei sollen auch „Saubande“ (Tschechien) sowie „Old Firm“ (Slowakei) sein. Die beiden letzt genannten Bands waren bereits bei der Erstauflage am 7. November mit von der Partie, ebenso wie „Painful Awakening“ aus dem Raum Güstrow sowie die 2009 gestartete Combo „Mortuary“ aus dem Raum Wolmirstedt. (hf)

Quelle

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF