Deutsch-polnisches Konzert

Quelle: Der rechte Rand

Krzyzowa (Polen). Anfang März hat in einem Nachbardorf der grenznahen Stadt Krzyzowa (deutsch: Kreisau) ein RechtsRock-Konzert unter dem Motto »Night of Terror« stattgefunden. Rund 300 polnische und deutsche Neonazis waren zugegen, um unter anderem die Dortmunder Neonazi-Band »Oidoxie« zu sehen. Organisiert wurde das Konzert von der polnischen Sektion des Neonazi-Netzwerks »Blood & Honour«. Der Verfassungsschutz gab an, in den vergangenen Jahren »ein Dutzend« Veranstaltungen dieser Art registriert zu haben und eine »verstärkte Annäherung« zwischen polnischen und deutschen Neonazis zu beobachten.

Quelle

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF