Archiv für Juli 2017

HAMMERSKINS: DIE MILITANTE NEONAZI-ELITE IM UNTERGRUND

Quelle: Beltower News

Die selbsternannte Skinhead-Elite der Hammerskins agiert bevorzugt im Verborgenen. Nur selten dringt etwas der Gruppe nach draußen. Ihr Ziel ist es, alle weißen, nationalen Kräfte in einer rassistischen reinen Gemeinschaft – der Hammerskin Nation – zu vereinen. Wir stellen diese militanten Neonazis vor.

Hammerskins sind eine international vernetzte Skinhead-Gruppierung, die 1986 in den USA gegründet wurde. Die Mitglieder begreifen sich selbst als Elite-Organisation und gelten als extrem gewaltbereit. Das große Ziel der Hammerskins ist die „Hammerskin Nation“, eine „rassisch reine“ weltweite Gemeinschaft aus „weißen, nationalen“ Kräften.
Das Logo der Hammerskins stellen zwei sich kreuzende Zimmermannshämmer auf einem Zahnrad dar, als Anlehnung an „Pink Floyds“ „The Wall“. Allerdings wird das Logo nur im internen Kreis zur Schau gestellt. Selbst auf Treffen mit anderen Neonazis geben sich Hammerskins nicht zu erkennen.

Weiterlesen