Rechtsrockkonzert in Mattstedt: Gemeinde appelliert an Landkreis und Freistaat für ein Verbot

Quelle: Thüringer Allgemeine

Die Gemeinde fordert die Behörden vom Landkreis Weimarer Land und des Freistaates Thüringen in einem Offenem Brief auf, ein geplantes rechtes Konzert zu verbieten.

Mattstedt. In einem Offenen Brief haben sich Mattstedt und die Landgemeinde Ilmtal-Weinstraße an die Behörden vom Landkreis Weimarer Land und des Freistaates Thüringen gewandt. Wir veröffentlichen nachfolgend den kompletten Brief:

„Für eine friedliches und weltoffenes Mattstedt – gegen Extremismus“

Sehr geehrte Frau Landrätin Schmidt-Rose, sehr geehrter Herr Präsident Roßner, sehr geehrter Herr Minister Maier, sehr geehrter Herr Ministerpräsident Ramelow,

vor wenigen Wochen konnte die Ortschaft Mattstedt nach gut 2 Jahren intensiver Vorbereitung die 800-jährige urkundliche Ersterwähnung unseres Dorfes mit seinen Einwohnern, Freunden und vielen Gästen feiern.

An der Vorbereitung/ Durchführung haben sich viele Mattstedter Bürger beteiligt und wir haben auch zahlreiche Unterstützung von Verwaltungen und regionalen Unternehmen erfahren dürfen. Es war schön, mit anzusehen, wie Bürger miteinander ins Gespräch und in ein gemeinsames ehrenamtliches Tätigwerden gekommen sind.

Weiterlesen

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • Identi.ca
  • RSS
  • MySpace
  • PDF